fbpx

Weitere Geschäftsbedingungen

Beim Kauf des Empident Kits erwerben sie eine Mundspülung die speziell für Sie bei einer Apotheke hergestellt wird.

FREIE APOTHEKENWAHL
Sie haben die Möglichkeit ihre Apotheke nach Ihren Wünschen auszuwählen. Da wir (Empident GmbH) keine Exklusivverträge mit der Apotheke zur Produktion abschließen dürfen oder Ihnen vorschreiben, bei welcher Apotheke Sie Ihre Mundspülung produzieren lassen. Wir agieren als Teil der Liefer und Vertragskette. Sie entscheiden selbst, ob sie uns beauftragen ihre Mundspülung bei der St. Ursula Apotheke (Münchner Freiheit 8, 80802 München) herstellen zu lassen. Falls dies nicht Ihren Wünschen entspricht, kontaktieren Sie uns bitte unter info@empident.de oder +49 (0)89-2180-9249.

VERTRAGSINHALT

Mit der Bestellung des Empident Kits beauftragt der Kunde die Empident GmbH mit:

  1. Auslieferung des „Empident Kit“
  2. Bestellung, Auslieferung und Zahlung der Mundspülung. Die Mundspülung wird auf ausdrückliche Anfrage des Kunden bei der St. Ursula Apotheke (Münchner Freiheit 8, 80802 München) hergestellt. Die Empident GmbH ist hierbei also nicht der Hersteller, Produzent oder Händler der Mundspülung, sondern übernimmt ausschließlich die Bestellung, Auslieferung und Zahlung (Auslegen der Kosten) der Mundspülung. Der Kunde beauftragt die Empident GmbH alle zur Bestellung, Auslieferung und Zahlung nötigen Schritte durchzuführen.

AUßERORDENTLICHES RÜCKTRITTSRECHT
Der Vertrag kann bis zur vollständigen Auslieferung von beiden Seiten ohne Angabe von Gründen teilweise gekündigt werden:

  1. Die Auftragsherstellung der Mundspülung ist von diesem Rücktrittsrecht ausgeschlossen, da es sich um einen Vertrag zwischen Kunden und der St. Ursula Apotheke handelt.
  2. Das „Empident Kit“ ist von diesem Rücktrittsrecht betroffen und kann ohne Angabe von Gründen von beiden Seiten gekündigt werden. Die Rücktrittserklärung muss vor der vollständigen Auslieferung erfolgt sein um wirksam zu werden.

RÜCKTRITTSERKLÄRUNG
Der Rücktritt erfolgt durch Erklärung gegenüber dem anderen Teil in schriftlicher Form (Brief oder EMail) und bedarf keiner besonderen Form. Die Rücktrittserklärung muss vor der vollständigen Auslieferung erfolgt sein um wirksam zu werden.

RECHTSFOLGEN
Ist der Rücktritt wirksam, so kehrt sich das Schuldverhältnis um, d.h. jede Partei hat die erbrachten Leistungen zurückzugewähren sowie die gezogenen Nutzungen herauszugeben.